Firmenkredit bei Einzelunternehmern und Selbstständigen

Als Unternehmer hat man die Möglichkeit, Kredite aufzunehmen und die Kreditzinsen in der Gewinn- und Verlusrechnung als Betriebsausgaben anzusetzen. Damit vermindert sich der Gewinn und die darauf entfallenden Steuern.

Privatleute können auch einen Kredit aufnehmen, jedoch können die Kreditzinsen für diesen Kredit im Allgemeinen nicht steuermindern angesetzt werden.


Tipp


Berechnen Sie die Kosten aller unserer Firmenkonten im FIRMENKONTO-RECHNER mit Eingabe Ihrer persönlichen Verhältnisse.


Dementsprechend ist es als Unternehmer immer ratsam, möglichst hohe Entnahmen aus dem Unternehmen zu tätigen, um privat keinen Kredit aufnehmen zu müssen. Bei Anschaffungen für das Unternehmen fehlt dann ggf. das Geld, aber man kann ja einen Kredit aufnehmen und die anfallenden Zinsen dann gewinn- und steuermindert ansetzen.

Über die Voraussetzungen und Möglichkeiten dieser Steuergestaltung berät Sie Ihr Steuerberater gerne.



Tipp


Das Firmenkonto für Einzelunternehmer und Selbständige der netbank